What the FAQ?

Hier findest du die (sehr schlauen) Antworten auf die (meistens auch sehr schlauen) Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden.

Wie kann ich meinen BABAKOTO waschen?

Created with Sketch.

Die gute Nachricht: Du musst deinen BABAKOTO nicht in die Reinigung bringen, sondern kannst ihn selbst waschen.
Die schlechte Nachricht: Du musst ihn dann halt selbst waschen.

Ein BABAKOTO Classic kann im Feinwaschgang bei 30°C gewaschen werden.
Beim BABAKOTO Performance empfehlen wir Handwäsche.

Hier noch ein paar Tipps:

  • auf links waschen
  • Wäschesack benutzen (z.B. den Guppyfriend)
  • niedrige Schleuderzahl
  • Feinwaschmittel verwenden, z.B. Teneplus von Intervall.
  • am besten Hose und Sakko gemeinsam und ohne andere Kleidung waschen
  • liegend trocknen und nicht in den Trockner

Kann ich meinen BABAKOTO Anzug Bügeln?

Created with Sketch.

Jap, kannst du. Aber nicht zu heiß ;) Am besten einfach das Bügeleisen auf die niedrigste Stufe stellen.

Was zur Hölle soll denn ein BABAKOTO überhaupt sein?

Created with Sketch.

Babakoto ist der madagassische Name für Indri, der weltweit größte Lemur.
Ein Babakoto sieht mit seinem schwarz-weißen Fell ein bisschen so als ob er einen Anzug an hat. Dabei springt er geschmeidig von Baum zu Baum, sieht super cool aus und singt(!) dabei auch noch.
 
Der Babakoto war von Anfang an die Inspiration für unsere Anzüge und bis heute unser Symbol. Leider sind die Bababkotos vom Austerben bedroht, daher fließen 10% unserer Gewinne an Projekte und Organisationen, die sich für die Arterhaltung einsetzen.

Wie siehts bei euch mit Garantie und Zurückgeben aus?

Created with Sketch.

Alles was du in unserem Webshop kaufst, kannst du 14 Tage lang zurückgeben wenn es dir nicht gefällt. Maßgeschneiderten Anzüge sind davon ausgeschlossen.

Was ist die ganz genaue Zusammensetzung des Stoffes? Ich bin da streng.

Created with Sketch.

Gut, dass du nachfragst:
BABAKOTO Classic:70% CLY 21,9% PA 8,10% EL Made in Portugal.
BABAKOTO Performance: 49% PA, 48% CO, 3% EL Made in Italy.

Anzüge? Ernsthaft? Habt ihr nichts besseres zu tun?

Created with Sketch.

Ja, zugegeben es wirkt vielleicht etwas albern, was wir hier machen.
Aber Nachhaltige Mode generell leistet einen wirklich wichtigen  Lösungsbeitrag zu einer gerechteren, grüneren und schöneren Welt. 

Mode, besonders "Fast Fashion" führt zu einer unglaublichen Ressourcenverschwendung, weil Kleidung schnell produziert und schnell wieder weggeschmissen wird. Schnell wechselnde Modetrends fördern das noch zusätzlich. Unsere Anzüge sind zeitlos und für wirklich dauerhafte Benutzung ausgelegt.

Die Arbeitsbedingungen im Textilbereich sind oft katastrophal und Menschen in der Produktion werden zu Tausenden ausgebeutet, darunter leider auch viele Kinder. 
Bei Färbungs- und Bearbeitungsschritten kommen viele giftige Chemikalien zum Einsatz, die Menschen und Umwelt gefährden

Unsere Anzüge werden zu fairen Löhnen in Berlin hergestellt. Wir lassen unsere Stoffe in Portugal und Italien fertigen, von Hersteller*innen, die besonders auf Nachhaltigkeit achten.

Also ja, Anzüge. Ernsthaft.

Gibt's bei euch eigentlich Jobs oder Praktika?

Created with Sketch.

Aktuell haben wir keine offenen Stellen, aber schreib uns gern deine Initiativbewerbung an babakotosuits (ät) gmail (Punkt) com.
Praktikumsbewerbungen gern an die gleiche Adresse.